The Paper Tigers

The Paper Tigers ist eine amerikanische Martial-Arts-Komödie aus dem Jahr 2020, geschrieben und inszeniert von Bao Tran in seinem Regiedebüt.  Die Hauptrollen spielen Alain Uy, Ron Yuan und Mykel Shannon Jenkins als drei ehemalige Kung-Fu-Wunderkinder mittleren Alters, die sich aufmachen, den Mord an ihrem Meister zu rächen.  

 

unter der Regie vonBao Tran (Tran Quoc Bao)
Geschrieben vonBao Tran (Tran Quoc Bao)
Produziert vonAl'n Duong
Dan Gildark
Yuji Okumoto
Tran Quoc Bao
Michael Velasquez
In den Hauptrollen:Alain Uy
Ron Yuan
Mykel Shannon Jenkins
KinematographieShaun Mayor
SchnittKris Kristensen
Musik vonDaniel L.K. Caldwell
Produktion
Firmen
Beimo Films
Persistence of Vision Films
Vertrieben vonWell Go USA Entertainment
Datum der
Veröffentlichung
August 2020 (Fantasia)
May 7, 2021 (United States)
Dauer der Laufzeit108 min.
LandUnited States
SpracheEnglish

Drei Kung-Fu-Wunderkinder aus der Kindheit sind zu abgehalfterten Männern mittleren Alters herangewachsen, die nur noch einen Tritt davon entfernt sind, sich die Kniesehnen zu reißen. Doch als ihr Meister ermordet wird, müssen sie ihre aussichtslosen Jobs und Vaterpflichten unter einen Hut bringen und alten Groll überwinden, um seinen Tod zu rächen.

Besetzung

    Alain Uy als Danny
    Ron Yuan als Hing
    Mykel Shannon Jenkins als Jim
    Jae Suh Park als Caryn
    Joziah Lagonoy als Ed
    Roger Yuan als Sifu Cheung
    La'tevin Alexander als Ray
    Matthew Page als Carter
    Yuji Okumoto als Flügel
    Yoshi Sudarso als Teenager Danny
    Peter Adrian Sudarso als Teenager Hing
    Gui DaSilva-Greene als Teenager Jim
    Mark Poletti als Teenager Carter
    Kieran Tamondong als der junge Danny
    Bryan Kinder als der junge Hing
    Malakai James als Junger Jim
    Ken Quitugua als Zhen Fan

 

  • Yuji Okumoto, ein altgedienter Schauspieler aus dem Film The Karate Kid Part II und der Webserie Cobra Kai, dient als Produzent für den Film

x





Regie:
x



 

 

 


 

 


 

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten und Textquelle: Wikipedia


Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)