Vanguard

 Vanguard ist ein chinesischer Action-Abenteuerfilm aus dem Jahr 2020, geschrieben und inszeniert von Stanley Tong, mit Jackie Chan, Yang Yang und Miya Muqi in den Hauptrollen. Es ist die sechste Zusammenarbeit von Chan mit Tong.
 Qin Guoli, ein chinesischer Buchhalter mit Sitz in Großbritannien, wurde von Maasym, dem Anführer der Terrororganisation Brothers of Vengeance, zur Finanzierung seiner Projekte zwangsverpflichtet. Nachdem Qin Scotland Yard einen Tipp gegeben hatte, wurde Maasym bei einer Militäroperation der US-Streitkräfte getötet, doch sein Sohn Omar hat überlebt und will nun das Geld seines Vaters in die Finger bekommen, dessen Verbleib nur Qin bekannt ist.

Omar hat die Söldnerbande Arctic Wolves angeheuert, die Qin und seine neue Frau Meiwei während des Neujahrsfestes in London Chinatown entführen. Vanguard, eine internationale Sicherheitsfirma, die Qin beschützen soll, schickt die Agenten Zhang Kaixuan, Lei Zhenyu und Miya Muqi, um ihn zu retten. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Operation bittet Qin den Direktor von Vanguard, Tang Huanting, seine Tochter Fareeda zu beschützen, die sich gerade in Afrika aufhält, bevor Omar sie als Druckmittel gegen ihn einsetzen kann.

Directed byStanley Tong
Produced byStanley Tong
Barbie Tung
Written byStanley Tong
StarringJackie Chan
Fady Zaky
Ai Lun
Yang Yang
Miya Muqi
Music byNathan Wang
CinematographyLee Chi-Wah
Edited byChi Wai Yau
Production
companies
China Film International Media Co.
Tencent Pictures
Shanghai Lix Entertainment
Epitome Capital
Shenzhen Media Film & Television
Distributed byGolden Screen Cinemas
Release date30 September 2020 (China)
Running time108 minutes
CountryChina
LanguagesCantonese
Mandarin
English
Arabic
Box office$50.6 million


Tang, Lei und Miya reisen nach Afrika und finden Fareeda, müssen sich aber auch mit den Arctic Wolves und einer Wildererbande auseinandersetzen, die als zusätzliche Kräfte angeheuert wurden. Während der chaotischen ersten Auseinandersetzung werden Lei und Fareeda vom Rest der Gruppe getrennt und verstecken sich im nahegelegenen Dschungel, was Tang und Miya dazu zwingt, zu Fuß nach ihnen zu suchen, geleitet von der Satellitenortung des Vanguard-Hauptquartiers. Tang und Miya schließen sich ihren Gefährten wieder an und bekämpfen ihre Verfolger in einer furiosen Flussverfolgungsjagd mit einem Amphibienfahrzeug und Jetskis, die damit endet, dass Tang und Miya gestrandet sind und Lei und Fareeda gefangen genommen werden. Broto, der Anführer der Artic Wolves, schlägt vor, seine Gefangenen gegen Qin auszutauschen, wozu Qin sofort zustimmt.

Tang trommelt seine Agenten zusammen, um Omars Festung in der nahöstlichen Stadt (Jaisalmer, Rajasthan, Indien) Jiadebala zu stürmen und die Geiseln zu retten. Mit einheimischer Hilfe infiltrieren die Vanguard-Agenten die schwer bewachte Festung und treffen Vorbereitungen für den Austausch am nächsten Tag. Omar und Broto haben jedoch mit einer Intervention gerechnet, und die Operation eskaliert schnell zu einem laufenden Feuergefecht. Als die Vanguard eingekesselt und überwältigt wird, stellt sich Qin, um den Agenten die Flucht zu ermöglichen. Tang, Lei, Zhang, Miya und Fareeda reisen nach Dubai, wo Maasym sein Vermögen deponiert hat, und kooperieren mit der örtlichen Polizei, um zwei Arctic Wolves-Söldner zu überwachen, die dort angekommen sind, um mit Maasyms Geld einen großen Waffendeal für Omar zu ermöglichen. Dies gibt Omar übrigens auch die Gelegenheit, Admiral Greg Dawes zu töten, den Mann, der Maasym getötet hat und der gerade in Dubai angekommen ist.

Von beiden Seiten stark überwacht, treffen sich Omar, Broto und Qin in einem Gebrauchtwagenhandel mit dem Waffenhändler Josef, der das Geld in Autos aus purem Gold umgewandelt hat; als Gegenleistung für sein Honorar stellt Josef Omar die Steuerung für eine Raketenangriffsdrohne zur Verfügung, die dieser gegen Dawes einsetzen will. Die Polizei von Dubai führt einen Schlag gegen die Terroristen aus, aber ihre Annäherung gibt Omars Gruppe genug Zeit, um die Drohne zu aktivieren und dann in den goldenen Autos zu entkommen. Die Vanguard-Agenten rücken aus, um die Terroristen abzufangen, und aufgrund der Vorwarnung durch die Polizei von Dubai fangen die US-Streitkräfte die Drohne ab und zerstören sie. Die Verfolgungsjagd endet in einem Einkaufszentrum, wo Omar und Broto überwältigt und verhaftet werden, und der Film endet damit, dass die Protagonisten das chinesische Neujahrsfest in Dubai feiern.
 

Besetzung

  •     Jackie Chan als Tang Huanting, der Kommandeur der Vanguard
  •     Yang Yang als Lei Zhenyu, ein Agent von Vanguard und Patenonkel von Zhang Kaixuans Sohn
  •     Ai Lun als Zhang Kaixuan, ein Agent von Vanguard
  •     Miya Muqi als Mi Ya, eine Agentin von Vanguard
  •     Yang Jian Ping als Jian Ping, ein Agent von Vanguard
  •     Zhu Zhengting als Shendiao, eine Agentin von Vanguard
  •     Jackson Lou als Qin Guoli, der Buchhalter, den Vanguard beschützen soll
  •     Xu Ruohan als Fareeda, Qin Guolis Tochter und Aktivistin für den Schutz der Tierwelt
  •     Brahim Achabbakhe als Broto, Anführer der Arctic Wolves Söldner
  •     Eyad Hourani als Omar, ein Prinz aus dem Nahen Osten und der Anführer der Brüder der Rache
  •     Tomer Oz als Tunda, Anführer einer Wildererbande, deren Aktivitäten von Fareeda aufgedeckt wurden
  •     Mir Sarwar als Kalasu, ein Vanguard-Agent im Nahen Osten
  •     Sayed Badreya als Abati, ein Koch aus Jiadebala, dessen Sohn von den Brothers of Vengeance ermordet wurde
  •     Tam Khan als Marder, ein Söldner der Arctic Wolves
  •     Eric Heise als Admiral Greg Dawes, Kommandant der USS John C. Stennis
  •         Kyle Paul als Admiral Greg Dawes (Synchronstimme)
  •     Jeffrey Gullbrand als Josef, ein Waffenhändler
  •     Fady Zaky als Omars Leibwächter
  •     Haytham Mansour als Dubai-Polizist
  •     Trishna Singh als Laila, eine geheime Helferin[2] in Omars Festung
  •     Denis Pereverzev[3]




  • Vanguard sollte ursprünglich am 25. Januar 2020 in China veröffentlicht werden, wurde aber aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben. Er wurde später am 30. September 2020 in China, am 20. November 2020 in den Vereinigten Staaten und am 25. Dezember 2020 in Indien veröffentlicht. 
  • Der Film erhielt gemischte Kritiken, wobei die Kritiker Jackie Chans Leistung, die Actionsequenzen und die Musik lobten, aber das Drehbuch, den Schnitt und die Laufzeit kritisierten.

 

  

 

 

 

 

 

 


 
Bild: Stanley Tong, 2012   Von Dididingdan - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26478157

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten- und Textquelle: Wikipedia

Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)