Moon Warriors

 Moon Warriors  ist ein Wuxia-Film aus dem Jahr 1992 aus Hongkong, bei dem Sammo Hung Regie führte, Alex Law das Drehbuch schrieb und Andy Lau, Kenny Bee, Anita Mui und Maggie Cheung die Hauptrollen spielten.

 Fei (Andy Lau) ist ein einfacher Fischer, der über große Fähigkeiten im Schwertkampf verfügt und den 13. Prinz von Yin (Kenny Bee) vor Attentätern rettet, die von seinem Bruder, dem 14. Fei lädt den verletzten 13. Prinzen und sein Gefolge in sein Dorf ein und erlaubt dem Prinzen, sich zu heilen, und die beiden werden schnell Freunde. Am nächsten Morgen haben sich die Truppen des 14. Prinzen auf den Weg zum Dorf gemacht, so dass Fei den 13. Prinzen und sein Gefolge dazu bringt, sich in einem Mausoleum zu verstecken, das sich als das Grab des Königs von Yin, des Vaters des 13. Prinzen, herausstellt, und so erfährt Fei die Identität des Prinzen.

Fei schließt sich dem 13. Prinzen auf seiner Reise an, um den Fürsten von Lan-ling (Chang Yi) zu finden, in der Hoffnung, von dessen Armee Hilfe zu bekommen, um den 14. Prinzen zu besiegen, aber sie treffen auf den 14. Während sie die Truppen abwehren, vertraut der 13. Prinz seine Leibwächterin Mo-sin (Maggie Cheung) an und gibt Fei ein Stück Jade, um den Lord von Lan-ling zu treffen und seine Tochter und die Verlobte des Prinzen, die Prinzessinnen Yuet-nga (Anita Mui), zurück zu begleiten.


RegieSammo Hung
Produziert vonJessica Chan
DrehbuchAlex Law
In den Hauptrollen:
Andy Lau
Kenny Bee
Anita Mui
Maggie Cheung
Musik vonMark Lui
James Wong
Sherman Chow
KinematographieArthur Wong
Cheung Man-po
Tam Chi-wai
SchnittKam Ma
Produktion
firma
Teamwork Production House Limited
Vertrieben vonNewport Entertainment (Hong Kong)
Erscheinungsdatum
19 December 1992
Laufzeit83 minutes
LandHong Kong
SpracheCantonese

Fei und Mo-sin treffen sich mit dem Fürsten und Yuet-nga, werden aber von den Meuchelmördern des 14. Prinzen in einen Hinterhalt gelockt und wehren diese ab. Als sie Yuet-nga auf der Flucht eskortieren, treffen sie auf eine weitere Gruppe von Meuchelmördern, so dass Mo-siun zurückbleibt, während Fei und Yuet-nga weiterziehen. Während sie nachts in einer Höhle übernachten, werden Fei und Yuet-nga von einem Attentäter mit verborgenem Gesicht angegriffen, dem sie am nächsten Tag wieder begegnen, wo Fei aufgespießt und verletzt wird, während er Yuet-nga beschützt. Yuet-nga pflegt Feis Wunde und die beiden verlieben sich ineinander, als sie Zeit miteinander verbringen und Fei ihr ein Kaninchen schenkt. Währenddessen entpuppt sich der Attentäter, der Fei und Yuet-nga angegriffen hat, als Mo-sin, der vom 14. Prinzen geschickt wurde, um seinen Bruder auszuspionieren. Der 14. Prinz droht, Mo-sin zu vergiften, wenn sie seinen Bruder nicht bis zum Mondherbst tötet.

Fei bringt Yuet-nga zurück in sein Fischerdorf, wo sie mit dem 13. Prinzen wiedervereint wird und der Fürst von Lan-ling die Verlobung des Prinzen mit ihrer Tochter bekannt gibt. Der Prinz verleiht Fei auch den Titel des Generals für die Wiederherstellung des Landes, aber dieser lehnt ab, da er untröstlich ist und einfach nur ein einfaches Leben führen möchte, und Yuet-nga verabschiedet sich ein letztes Mal von Fei, bevor sie heiratet. In der Nacht findet Mo-sin die Möglichkeit, den 13. Prinzen zu töten, während dieser ein Nickerchen macht. Yuet-nga entdeckt Mo-sin als Verräterin, nachdem sie das Gefolge des 13. Prinzen tot gesehen hat und informiert den Prinzen. Mo-sin hat einen Sinneswandel und warnt den 13. Prinzen vor dem Plan seines Bruders.

Am nächsten Tag führt der 14. Prinz seine Truppen in Feis Dorf, wo sie 89 Dorfbewohner abschlachten, während Fei in einem Wutanfall einige der Truppen eigenhändig tötet. Der 14. Prinz konfrontiert daraufhin seinen Bruder, Yuet-nga und Mo-sin im Mausoleum, wo er Mo-sin und den 13. Prinzen tödlich verwundet und Yuet-nga verletzt, bis Fei hereinplatzt und gegen den 14. Prinzen kämpft, um den Tod seiner Dorfbewohner zu rächen. Fei ist unterlegen, bis sein Haustier, der Killerwal Neptun, den 14. Prinzen auspeitscht, was Yuet-nga erlaubt, den 14. Prinzen zu blenden, der dann Yuet-nga einen vernichtenden Schlag versetzt. Als Yuet-nga in Feis Armen stirbt, steht der 14. Prinz auf und sticht auf Fei ein, aber er wird getötet, als das Grab des Königs zerbricht und auf ihn fällt. Fei erzählt dann, wie er danach mit Neptun mitten im Meer aufgewacht ist und das Mausoleum eingestürzt ist, in dem Yuet-nga, der 13. Prinz, der 14. Prinz und Mo-sin begraben sind. Prinz und Mo-sin darin begraben sind. Als Fei es Jahre später wieder besucht, sind Wildblumen darauf gewachsen, die ihn an die toten Körper unter ihm erinnern.


Besetzung

    Andy Lau als Fei , ein einfacher Fischer und erfahrener Schwertkämpfer, der im Fischerdorf seines Vaters aufgewachsen ist. Er freundet sich mit dem 13. Prinzen an, nachdem er diesen vor Attentätern gerettet hat, der Fei sofort Vertrauen entgegenbringt und dem Prinzen hilft, seinen Thron wiederzuerlangen.
    Kenny Bee als 13. Prinz von Yin  , der Herrscher des Staates Yin, der von seinem bösen Bruder, dem 14. Prinz, entthront wurde, der versucht, ihn zu ermorden. Nachdem dieser ihn vor Attentätern gerettet hat, freundet er sich mit Fei an, die ihm später hilft, seinen Thron wiederzuerlangen.
    Anita Mui als Prinzessin Yuet-nga , Tochter des Fürsten Lan-ling und Verlobte des 13. Prinzen. Sie und Fall verlieben sich ineinander, als letzterer sie zu ihrem Verlobten zurückbegleitet.
    Maggie Cheung als Mo-sin , die Leibwächterin des 13. Prinzen, die vom 14. Prinzen als Spionin geschickt wurde. Nachdem sie sich in den 13. Prinzen verliebt hat, ändert sie ihre Meinung und verrät den 14. Prinzen.
    Kelvin Wong als 14. Prinz von Yin , der böse jüngere Bruder des 13. Prinzen, der versucht, seinen Bruder zu entthronen und zu ermorden.
    Chang Yi als Fürst Lan-ling , Herrscher des Staates Lan-ling und Vater Yuet-nga, der seine Truppen einsetzt, um den 13. Prinzen bei der Wiedererlangung seines Throns zu unterstützen.
    Chin Ka-lok als einer der Gefolgsleute des 13. Prinzen.
    Heung Lui
    Tam Wai als einer der Mörder des 14. Prinzen im Bambuswald.
    Ng Biu-chuen
    Wong Man-kit
    Lam Wai-kong
    Sam Mei-yiu
    Law Yiu-hung
    Lui Tat als einer von Feis Mitbewohnern im Dorf.
    Mak Wai-cheung als einer der Killer des 14. Prinzen auf dem Drachenfeld.
    Hsiao Ho als einer der Mörder des 14. Prinzen auf dem Drachenfeld.
    Leo Tsang als ein Beamter, der vom 14. Prinzen geköpft wurde.
    Hon Ping als einer der Killer des 14. Prinzen auf dem Drachenfeld.
    Cheung Wing-cheung
    Hoi Wai als Neptun , Feis enger Haustier-Killerwal.
   

 

 



Sammo Hung

Sammo Hung ( * 7. Januar 1952 in Hongkong, Spitzname Sammo 三毛, Sānmáo, Jyutping Saam1mou4, kantonesisch Sammo – „Dreihaar“) ist ein chinesischer Schauspieler und Regisseur für Kung-Fu- bzw. Martial-Arts-Filme.

 

 

 

 

 

 

 


 
Bild: Sammo Hung at the Toronto International Film Festival in 2005. Von Sasoriza / Bryan Chan - https://www.flickr.com/photos/sasoriza/114349755/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8005983

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten und Textquelle: Wikipedia


Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)