Call of Heroes

 Call of Heroes, zuvor bekannt als The Deadly Reclaim, ist ein 2016 Hongkong-chinesischen action-Film produziert und unter der Regie von Benny Chan, mit action-Regie von Sammo Hung, und in den Hauptrollen Sean Lau, Louis Koo, Eddie Peng, Yuan Quan, Jiang Shuying, mit einem besonderen Auftritt von Wu Jing.


 China hat sich nach der Auflösung der Qing-Dynastie in einen Flickenteppich konkurrierender Militärgouverneure verwandelt. Als Marschall Cho, der Sohn eines Militärgouverneurs, in der Gegend von Shitoucheng umherzieht und wahllos Zivilisten tötet und ausraubt, flieht eine Lehrerin namens Frau Pak mit ihren Schülern und wird zusammen mit anderen Flüchtlingen in Pucheng aufgenommen, das einem anderen Gouverneur gehört.

Da die Soldaten von Pucheng auf einem Feldzug unterwegs sind, fällt die Befehlsgewalt an Oberst Yeung, den Anführer der Miliz. Ein paar Tage später betritt Cho, der Freude an wahllosen Morden hat, allein Pucheng und ermordet Pak, ihren Cousin und einen ihrer Schüler.

RegieBenny Chan
Produziert vonBenny Chan
Drehbuch vonBenny Chan
Doug Wong
Tam Wai-ching
Tim Tong
Chien I-chueh
In den Hauptrollen:Sean Lau
Louis Koo
Eddie Peng
Yuan Quan
Jiang Shuying
Wu Jing
Musik vonWong Kin-wai
KinematographiePakie Chan
SchnittYau Chi-wai
Produktion
firmen
Universe Entertainment
Bona Film Group
Sun Entertainment Culture
iQiyi Motion Pictures
Guangzhou City Ying Ming Culture Communication
Long Motion Pictures
Alpha Pictures Investment (Beijing) Company
Zhile Culture Media
Beijing Jumbo Pictures Investment
Zhejiang Guanjian Films
Vertrieben vonUniverse Films Distribution
Erscheinungsdatum12 August 2016
Laufzeit119 minutes[1]
LänderHong Kong
China
SpracheCantonese

Er wird schnell verhaftet und zum Tode verurteilt, aber die Soldaten seines Vaters kommen und verlangen seine Freilassung. Als Yeung sich weigert und droht, Cho auf der Stelle zu töten, erklären die Soldaten, dass Yeung Cho am Morgen freilassen muss, sonst wird die ganze Stadt getötet.

Zwei Kommandeure der Soldaten machen sich Sorgen um Cho und versuchen, nachts eine Gruppe anzuführen, um das Gefängnis zu stürmen und Cho zu befreien, aber die Mitglieder der Miliz wehren sie erfolgreich ab. Der reichste Mann der Stadt, Mr. Liu, der kürzlich private Sicherheitsleute angeheuert hat, schickt diese, um Yeung und seinen besten Freund zu ermorden, damit er die Kontrolle über die Stadt übernehmen und Cho befreien kann. Während Yeungs Freund getötet wird, gelingt es Yeung, die Männer von Liu zu besiegen. Als Yeung versucht, Liu zu verhaften, protestiert die ganze Stadt und fleht Yeung an, Cho zu befreien und damit die Stadt vor einem Massaker zu bewahren. Yeung will dem nicht nachkommen und tritt stattdessen zurück, um die Miliz aufzulösen. Als jedoch am nächsten Morgen Chos Soldaten eintreffen und ihn befreien, beginnen sie, die gesamte Stadt zu plündern und Zivilisten wahllos zu töten. Yeung, seine Frau und seine wenigen verbliebenen Anhänger schlagen zurück, indem sie das Lager der Soldaten bombardieren, Fallen in der Stadt aufstellen und die überlebenden Einwohner bewaffnen, damit sie sich wehren können. Am Ende wird Cho getötet, und als sein Vater die Hauptarmee in einem Rachefeldzug gegen Pucheng anführt, passiert es, dass Puchengs eigene Armee zurückkehrt und Chos Vater in einer heftigen Feldschlacht besiegt. Chos Vater wird später getötet. Recht und Ordnung sind für eine Zeit lang wiederhergestellt, während der Film die Privilegien der Oberschicht und die wahre Natur der Gerechtigkeit auch heute noch hinterfragt.
 

Besetzung
Sean Lau als Yeung Hak-nan 
Louis Koo als Cho Siu-lun 
Eddie Peng als Ma Fung
Yuan Quan als Chow So-so 
Jiang Shuying als Pak Ling 
Wu Jing als Cheung Yik
Liu Kai-chi als Tither Liu 
Berg Ng als Shum Ting 
Sammy Hung als Cheung Mo 
Philip Keung als Lee Tit-ngau
Xing Yu als Wong Wai-fu (王威虎)
Sammo Hung als General auf Pferd (uncredited cameo)
 


  • Die Dreharbeiten begannen im Juni 2015. 
  • Der Film wurde am 18. August 2016 veröffentlicht.

 

 

Benny Chan
Big Bullet
Call of Heroes
City Under Siege
Connected
Ein heldenhaftes Duo
Gen-X Cops
Gen-Y Cops
Hongkong Crime Scene
Jackie Chan ist Nobody
New Police Story
Raging Fire
Rob-B-Hood
Shaolin

 


Benny Chan

Benny Chan Muk-Sing (chinesisch 陳木勝 / 陈木胜, Pinyin Chén Mùshèng, Jyutping Can4 Muk6sing3, kantonesisch Chan Muk-Sing; * 7. Oktober 1961 in Hongkong; † 23. August 2020 ebenda) war ein aus Hongkong stammender Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent. 

 

 

 

 

 

 

 


 
Bild:《2019英皇電影項目巡禮》  Von am730 - 【娛樂】謝霆鋒13年後戰甄子丹 2019-03-20, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=93469047

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten und Textquelle: Wikipedia

Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)