Rumble in the Bronx

 Rumble in the Bronx ist ein 1994 in Hongkong und Kanada gedrehter Action- und Martial-Arts-Film mit Jackie Chan

 Keung (in der deutschen Synchronfassung fälschlicherweise ausgesprochen als Kjang) aus Hongkong besucht seinen Onkel Bill in der Bronx in New York, da dieser heiratet. Bill hat bisher ein kleines Lebensmittelgeschäft betrieben, das er nun an eine Frau namens Elaine verkauft, um sich zur Ruhe zu setzen.

Keung verspricht dem Onkel, als dieser in die Flitterwochen fährt, in der ersten Zeit Elaine etwas unter die Arme zu greifen, damit diese einen reibungslosen Start mit ihrem neuen Geschäft hat.

Deutscher TitelRumble in the Bronx
Originaltitel
Hong faan kui
ProduktionslandHongkong
OriginalspracheKantonesisch, Englisch
Erscheinungsjahr1995
Länge104 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieStanley Tong
DrehbuchEdward Tang
Fibe Ma
ProduktionBarbie Tung
MusikNathan Wang,
J. Peter Robinson
(US-Version)
KameraJingle Ma
SchnittPeter Cheung
Besetzung
Jackie Chan: Keung
Françoise Yip: Nancy
Anita Mui: Elaine
Bill Tung: Onkel Bill
Marc Akerstream: Tony

Doch schon am ersten Tag legt sich Keung mit ein paar Gangstern aus einer Motorradgang unter dem Anführer Tony an, als diese Elaine beklauen wollen und Schutzgeld verlangen. Außerdem fällt einem Gangmitglied nach einer Schießerei zwischen der lokalen Mafia und Diamantenschmugglern zufällig ein Beutel mit Diamanten in die Hände, den er bei Danny, einem mit Keung befreundeten Rollstuhl fahrenden Kind versteckt. Keung ist nun so erbost über die Motorradgang, dass er in deren Hauptquartier eindringt und die Bande verprügelt, bis diese das Versöhnungsangebot Keungs annimmt. Keine Sekunde zu früh, denn nun will die Mafia ihre Diamanten zurück. Nach einer rasanten Verfolgungsjagd mit einem Luftkissenboot kann Keung allerdings auch diese Gefahr ausschalten.

 

 



 

 

 

 

 

 

 


 
Bild: Stanley Tong, 2012   Von Dididingdan - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26478157

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten- und Textquelle: Wikipedia

Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)