Rob-B-Hood

 Rob-B-Hood  ist eine Direct-to-DVD-Action-Komödie des Regisseurs Benny Chan aus dem Jahr 2006.

 Ren Si To und Bai Da Tong sind professionelle Einbrecher. Die Aufträge bekommen sie von ihrem Vermieter. Smart und ideenreich steigen sie in der Nacht quasi in jedes Haus ein und knacken jeden Safe. Doch dann erhalten sie einen Auftrag, der ihr ganzes Leben verändern soll. Ihre Gage für diesen Coup beträgt sieben Millionen Hong-Kong-Dollar.

Ohne zu wissen, was sie tun sollen, sagen sie zu.

Deutscher TitelRob-B-Hood
Originaltitel寶貝計劃
Bo bui gai wak
ProduktionslandHongkong
OriginalspracheKantonesisch
Erscheinungsjahr2006
Länge121 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieBenny Chan
DrehbuchJackie Chan
Benny Chan
Kam-lun Yuen
ProduktionJackie Chan
Benny Chan
Willie Chan
Solon So
Zhonglei Wang
KameraAnthony Pun
SchnittChi Wai Yau
Besetzung
Jackie Chan: Ren Si To
Louis Koo: Bai Da Tong
Yuanyuan Gao: Melody
Michael Hui: Fang Dong
Yuen Biao: Steve Mok
Charlene Choi: Bai Da Tongs Frau
Daniel Wu: Fahrer im Geldtransporter
Matthew Medvedev: Baby

Als sie jedoch an ihrem Ziel ankommen, merken sie, dass sie einen Säugling entführen sollen, was Ren Si To und Bai Da Tong gar nicht gefällt, da sie Einbrecher und keine Entführer sind.
Als der Vermieter von der Polizei geschnappt wird, verstecken sie den Säugling für eine Zeit in ihrer Wohnung. Um den Kleinen richtig zu versorgen, müssen sie lernen zu stillen und zu wickeln. Doch das neue Glück scheint nicht lange zu halten, denn der eigentliche Auftraggeber findet den Aufenthaltsort des Babys heraus und will es wiederhaben. Doch Ren Si To und Bai Da Tong scheinen in ihrer Vaterrolle so hineingewachsen zu sein, dass sie sich mit den Killern des Oberbosses anlegen.
 

  • Jackie Chan wollte mit diesem Film sein „nettes“ Image loswerden und endlich auch mal einen Bösewicht spielen. Die Idee für Rob-B-Hood stammte von Chan selbst. Das Budget betrug geschätzte 16,8 Millionen US-Dollar.
  •  Der Film beinhaltet zahlreiche Cameo-Auftritte bekannter Stars aus dem Hong-Kong-Kino. So treten beispielsweise Yuen Biao als Polizist, Daniel Wu als Geldtransporterfahrer, Charlene Choi als Bai Da Tongs Frau und Nicholas Tse auf.
  •  Bei den Hong Kong Film Awards war Rob-B-Hood in den Kategorien Beste Action-Choreographie und Bester Nachwuchsschauspieler (Matthew Medvedev) nominiert

 

 

Benny Chan
Big Bullet
Call of Heroes
City Under Siege
Connected
Ein heldenhaftes Duo
Gen-X Cops
Gen-Y Cops
Hongkong Crime Scene
Jackie Chan ist Nobody
New Police Story
Raging Fire
Rob-B-Hood
Shaolin


Benny Chan


Benny Chan Muk-Sing (chinesisch 陳木勝 / 陈木胜, Pinyin Chén Mùshèng, Jyutping Can4 Muk6sing3, kantonesisch Chan Muk-Sing; * 7. Oktober 1961 in Hongkong; † 23. August 2020 ebenda) war ein aus Hongkong stammender Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent. 

 

 

 

 

 

 

 


 
Bild:《2019英皇電影項目巡禮》  Von am730 - 【娛樂】謝霆鋒13年後戰甄子丹 2019-03-20, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=93469047

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten und Textquelle: Wikipedia

Jahr

1977 (1) 1978 (3) 1979 (5) 1980 (2) 1981 (1) 1982 (6) 1983 (4) 1984 (3) 1985 (3) 1986 (2) 1987 (2) 1988 (3) 1989 (3) 1991 (1) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (2) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (3) 1998 (2) 1999 (2) 2000 (2) 2003 (1) 2004 (3) 2005 (4) 2006 (2) 2007 (1) 2008 (2) 2009 (1) 2010 (4) 2011 (4) 2013 (1) 2015 (2) 2016 (4) 2017 (4) 2018 (1) 2020 (4) 2021 (3)